Du befindest dich hier: Home » Chronik » Über 16.000 neue Fälle

Über 16.000 neue Fälle

Foto: 123rf

In Italien sind in den letzten 24 Stunden über 16.000 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 575 Personen sind mit Covid-19 verstorben.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Italien bleibt hoch.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 16.202 neue Fälle gemeldet (auf über 169.000 Abstriche).

Am Vortag waren es 11.212 Fälle auf knapp 129.000 Abstriche gewesen.

575 Personen sind mit Covid-19 gestorben.

Die Zahl der Intensivpatienten ist um 21 auf jetzt 2.528 gesunken.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • emma

    sagte schon, wie vor 2000 jahren, damals die christen, heute mùssen sa die crondlglàubigen in die katakomben flùchten, dort bleiben.

    • cif

      Wärst du innerhalb der letzten 1900 Jarhe geboren, hät dich die erste Pandemie dahingefegt und als evolutionellen Fehltritt entsorgt. Dank der intensiven Medizin und Forschung werden auch diese fehlgeleiteten Querschlägergenome gerettet.
      Ob dies langfristig nützlich ist, wage ich zu bezweifeln.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen