Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Bleiben die Pisten zu?

Bleiben die Pisten zu?

Foto: 123RF.com

Die Skigebiete sehen den Öffnungstermin am 7. Jänner in Gefahr. Die Landesregierung will zu Jahresbeginn entscheiden.

von Heinrich Schwarz

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber der Öffnungstermin der Skigebiete am 7. Jänner wackelt immer mehr. Das technisch-wissenschaftliche Komitee in Rom hält die ausgearbeiteten Sicherheitsprotokolle für nicht ausreichend – und die Corona-Infektionszahlen geben nicht wirklich Anlass für Entwarnung. Entsprechend ungut ist die Stimmung bei den Südtiroler Liftbetreibern und Touristikern.

„Wir sind vom 7. Jänner bzw. dem darauffolgenden Wochenende ausgegangen und hoffen natürlich immer noch, dass dies möglich ist. Wir arbeiten weiter daran und werden in den nächsten Tagen sehen, in welche Richtung es geht“, sagt Helmut Sartori, Präsident des Verbandes der Seilbahnunternehmer.

MEHR DAZU LESEN SIE IN DER DIENSTAG-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (24)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen