Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dealer im Hausarrest

Dealer im Hausarrest

Die Carabinieri haben einen 25-Jährigen aus Pfalzen wegen Drogenhandels festgenommen und Marihuana und Kokain beschlagnahmt.

Die Carabinieri von Kiens haben nach intensiven Ermittlungen eine Hausdurchsuchung bei einem aktenkundigen Mann aus Pfalzen durchgeführt und dabei 850 Gramm Marihuana und 21 Gramm Kokain sowie Verpackungspaterial und eine Präzisionswaage beschlagnahmt. Im Rahmen der Hausdurchsuchung wurden zudem Utensilien sichergestellt, die für den Anbau der Drogen benötigt werden.

Der 25-Jährige mutmaßliche Dealer aus Pfalzen wurde von den Carabinieri verhaftet und in den Hausarrest überstellt. Nach der Haftprüfung wurde veranlasst, dass sich der Mann morgens und nachmittags bei den Behörden melden muss.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Netiquette und die Nutzerbedingungen

  • ohnehirnlebtmanbesser

    Oh Frau Ulli. Der Bahnhofspark ist geschlossen……auf nach Pfalzen.Hirni mit Sùdtiroler-Pass

  • n.g.

    Irgendwann kommt der letzte Idiot dahinter, dass es überall, zu jeder Tages und Nachtzeit Drigen zu kaufen gibt. Die Personen sind beliebig austauschbar.
    Noch was zu emma… Kenne ca. 50 Personen, Einheimische, die selbst zu Hause anbauen und Rest verticken. Nicht Bozen, ne, im Kaff Bruneck und Umgebung.. So viele stehen nicht mal zu besten Zeiten Ausländer im Park.
    Emma, du lebst hinterm Mond

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen