Du befindest dich hier: Home » Chronik » Steigende Positivitätsrate

Steigende Positivitätsrate

Foto: 123rf

In Italien wurden wieder über 18.000 Neuinfektionen gemeldet. 683 Personen sind mit Covid 19 gestorben.

An einem harten Lockdown – ob vor Weihnachten oder im Jänner – führt wohl nichts vorbei.

Die Corona-Zahlen in Italien bleiben bedenklich hoch. In den vergangenen 24 Stunden wurden 28.236 neue Fälle auf 185.000 Abstriche gemeldet (am Vortag waren es 17.572 auf 199.489 Abstriche).

Die Positivitätsrate steigt also wieder von 9 auf knapp 10 Prozent.

Die Zahl der Intensivpatienten nimmt zwar weiter ab (um 71 Patienten auf jetzt 2.855), aber man weiß: die Zahlen der Toten und der Intensivpatienten spiegeln das Infektionsgeschehen von vor sechs Wochen wieder.

Derzeit werden 26.427 Patienten mit Corona auf Normalstationen behandelt.

Die meisten Neuinfektionen gab es einmal mehr im Veneto (4.402) und in der Lombardei (2.730).

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (13)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen