Du befindest dich hier: Home » Sport » Positive Schneekontrolle

Positive Schneekontrolle

Foto: Alta Badia/Alex Moling

Die FIS hat am Freitag nach einer Pistenkontrolle grünes Licht für die zwei Skiweltcuprennen auf der Gran Risa Piste erteilt.

Wie gewöhnlich führt die FIS eine Kontrolle der Piste einige Tage vor den Rennen durch. Anhand der jetzigen Pistenverhältnisse und der Wettervorhersagen der nächsten Tage sind beide Rennen auf dem Gran Risa Hang seitens der FIS offiziell bestätigt worden. Die Schneefälle der letzten Woche sowie die niedrigen Temperaturen in diesen Tagen haben eine optimale Präparierung der Piste ermöglicht und das Tal präsentiert sich in einer wunderbaren Winterlandschaft.

„Seit einigen Tagen haben die zahlreichen Freiwillige und Mitarbeiter des Organisations-Komitees mit den Vorbereitungen auf der Piste angefangen. In Kürze werden wieder auf dem Gran Risa-Hang die Abgrenzungsnetze entlang der Strecke sowie die Starthäuser für den Riesen- und Spezialslalom zu sehen sein. Ich möchte mich hiermit bei der ganzen Bevölkerung für die große Unterstützung bedanken. Gemeinsam schaffen wir es auch dieses Jahr. Die letzte Vorbereitungswoche steht vor der Tür und wir freuen uns wieder auf die spektakulären Rennen auf der Gran Risa Piste“, so Andy Varallo, Präsident des Organisationskomitees des Alpine Ski World Cups Alta Badia.

Rennprogramm

Am Sonntag, den 20. Dezember wird der traditionelle Riesentorlauf in Alta Badia stattfinden: um 10:00 Uhr fängt die erste Manche an, während die 30 Athleten, welche sich für die zweite Manche qualifiziert haben, ab 13:30 Uhr auf der Gran Risa um den Sieg kämpfen werden. Am Montag, den 21. Dezember wird ein Spezialslalom ausgetragen. Die erste Manche beginnt um 10:00 Uhr während die zweite Manche um 13:00 Uhr vorgesehen ist. Alle Durchgänge werden als weltweite Fernsehübertragung gesendet und können bequem vor dem Fernseher mitverfolgt werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen