Du befindest dich hier: Home » Chronik » Weniger Neuinfektionen

Weniger Neuinfektionen

Foto: 123rf

In den vergangenen 24 Stunden wurden in Italien 20.709 neue Corona-Fälle gemeldet. 684 Covid-Infizierte sind verstorben.

In Italien gibt es 20.709 neue Corona-Fälle.

684 Personen sind mit bzw. an Corona verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Corona-Toten auf über 57.000.

Die Positivitätsrate ist auf 9,9 Prozent gesunken.

Auch die Zahl der aktuell Positiven geht graduell zurück: von 788.471 am Dienstag auf 761.230 am Mittwoch.

Es werden außerdem 47 Patienten weniger auf den Intensivstationen registriert (jetzt sind es noch 3.616).

Auch die Zahl der in den Normalstationen behandelten Covid-Patienten geht zurück.

Derzeit werden noch 32.454 Patienten stationär betreut.

Die meisten Neuinfektionen gab es in der Lombardei (3.425 und im Veneto (2.7829.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2021 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Privacy Policy | Netiquette & Nutzerbedingungen | AGB | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen