Du befindest dich hier: Home » Chronik » Corona an Schulen

Corona an Schulen

Foto: LPA/ 123RF.com

Drei neue Sars-CoV-2-Infektionsfälle an Kindergärten und Schulen hat die Italienische Bildungsdirektion am Mittwoch gemeldet.

Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet am Mittwoch drei neue Infektionsfälle aus italienischsprachigen Kindergärten und Schulen.

Jeweils eine Neuansteckung ist an der Grundschule „Martin Luther King“ in Bozen, an der Mittelschule „Vittorio Alfieri“ sowie am Kindergarten „Airone“ in Bozen aufgetreten. Eine Gruppe des Kindergartens „Airone“ wurde bis zum 9. Dezember in Quarantäne überstellt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • nix.nuis

    Das war doch zu erwarten, wenn positiv getestete Eltern ihre Kinder weiterhin in die Schule schicken…
    Es ist mir schleierhaft, warum beim Schnelltest-Screening keine Quarantäne für enge Kontaktpersonen positiv getesteter Personen verhängt wurde…

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen