Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Priester Cosciotti verstorben

Priester Cosciotti verstorben

Der Priester Gianni Cosciotti ist am Montag im Alter von 79 Jahren in Brixen an den Folgen von Covid-19 verstorben. Er war lange Jahre Pfarrer in Lana und Meran. 

Giovanni Cosciotti wurde am 24. Juni 1941 in Rom geboren und dort am 18. März 1967 zum Priester geweiht. Nach der Priesterweihe wirkte er dreißig Jahre lang in der Gemeinschaft der Oblaten des hl. Josef. Von 1998 bis 2006 war er Beauftragter für die italienische Seelsorge in Lana.

Seit 2006 war Cosciotti Pfarrer in Hl. Geist/Meran. Seit Oktober 2010 war er zusätzlich als Assistent der AGESCI von Meran II tätig. Im Jahr 2014 wurde Cosciotti von seinem Auftrag als Pfarrer entbunden, war aber weiterhin als Seelsorger im Dekanat Meran II tätig.

Der Sterbegottesdienst findet am Donnerstag, dem 3. Dezember, um 14 Uhr in der Kirche zum Hl. Geist in Meran statt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen