Du befindest dich hier: Home » Kultur » Vom Umgang mit Krisen am Beispiel Covid-19

Vom Umgang mit Krisen am Beispiel Covid-19

Andreas Cognac (Foto by Sabes)

Das UFO SOCIAL FORUM, das im Rahmen der start.klar.-Reihe am Mittwoch, 2. Dezember ab 20 Uhr stattfindet, beschäftigt sich mit dem Thema des Jahres: COVID-19. Das bereits 6. UFO Social Forum findet aufgrund der aktuellen Situation heuer in digitaler Form als Webinar & Livestream statt.

 

Ein kleines Virus stellt uns vor enorme Herausforderungen und es ist noch nicht abzusehen, welche Folgen COVID-19 global und regional haben wird. Das UFO SOCIAL FORUM wird aus diesem Anlass zum Ort des Nachdenkens, Analysierens und des Erfahrungsaustausches. Mit dem Primar der Jugendpsychiatrie, Prof. Andreas Conca ist ein fachkundiger Gesprächspartner auf dem virtuellen Podium. Der zweite Gast, die Präsidentin der Südtiroler Ärztekammer, Dr. Monica Oberrauch, musste leider kurzfristig absagen.

Während des Dialogs zwischen Andreas Conca und Markus Lobis, dem Gestalter des Abends, werden Menschen dazu geschaltet, die in vielfältiger Weise von der Corona-Krise betroffen sind und die das Erlebte und Erlittene aus ihrer Perspektive darstellen werden. Mit dabei sind Dr. Elisabeth Gruber, Intensivmedizinerin und Beauftragte für die COVID-19 Koordination in Bruneck, weiters Elisabeth Gruber, Pflegedienstleiterin der Wohn- und Pflegeheime Mittleres Pustertal, der Schauspieler Peter Schorn, die Kindergärtnerin und Gewerkschafterin Cornelia Brugger und Joe Morandell, der im März einen sehr schweren Covid-Krankheitsverlauf hatte.

 Mit „start.klar.“ baut das Jugend- und Kulturzentrum UFO neben dem Schwerpunkt in der Jugendarbeit und breiter Kulturarbeit sein gesellschaftspolitisches Engagement aus und bietet Platz für Begegnung, Information und Debatte. Die Veranstaltungsreihe wird seit 2015 gemeinsam mit Zigori LAB konzipiert und durch die Kooperation mit dem „KVW-Bezirk Pustertal“ gestärkt.

 Info

Termin: 2. Dezember um 20.00 Uhr. Da das Social-Forum nicht im UFO-Saal stattfinden kann, wird die Veranstaltung in digitaler Version angeboten. Die entsprechenden Links zum zoom-Event und die Infos zur gesamten start.klar.-Reihe findet man hier: www.ufobruneck.it // Eine Anmeldung bzw. Passwort ist nicht erforderlich.

Weiters kann der Dialogabend per Livestream über die Facebook-Seite des UFO verfolgt werden: https://www.facebook.com/UFObruneck

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen