Du befindest dich hier: Home » Sport » Nur Rang 22 für Doro

Nur Rang 22 für Doro

Dorothea Wierer

Nach dem Sieg im Auftaktrennen der neuen Biathlon-Saison verpasste Dorothea Wierer am Sonntag im Weltcupsprint das Podest deutlich.

Nach ihrem Sieg im ersten Rennen der neuen Biathlon-Saison muss sich Dorothea Wierer im Weltcupsprint am Sonntag mit dem 22. Platz zufrieden geben.

Dorothea Wierer, die mit Startnummer 24 ins Rennen ging, traf bereits im ersten Schießen eine Scheibe nicht und musste in die Strafrunde. Im zweiten Schießen traf die Gesamtweltcupsiegerin der vergangenen Saision dann zwar alle Scheiben, schlussendlich reichte es aber nur für den 22. Platz.

Den Sieg holte sich Hanna Öberg aus Schweden, vor den beiden Norwegerinnen Marte Olsbu Røiseland (+23,9 Sekunden) und Karoline Offigstad Knotten (+37,8).

Lisa Vittozzi schaffte es nach zwei fehlerfreien Schießen auf dem 25. Platz, Federica Sanfilippo beendete das Rennen mit zwei Fehlern auf dem 61. Platz und Nicole Gontier – ebenfalls mit zwei Fehlern – auf dem 66. Platz. Irene Lardschneider leistete sich ebenfalls zwei Fehler und wurde auf Platz 72 zurückgereicht.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (4)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen