Du befindest dich hier: Home » News » Maradona ist tot

Maradona ist tot

Der argentinische Jahrhundert-Fußballer Diego Armando Maradona ist am Mittwoch an einem Herzversagen verstorben.

Es ist eine Meldung, die Millionen Fußballfans auf der ganzen Welt schockt:

Diego Armando Maradona ist tot.

Laut der argentinischen Zeitung Clarin ist Maradona am Mittwoch in seinem Haus in Tigre an Herzversagen verstorben.

Maradona erholte sich gerade von einer Kopf-OP, bei der ihm vor wenigen Wochen ein Blutgerinnsel aus dem Gehirn entfernt worden war.

Zuletzt hatte Maradona immer wieder mit seinen Alkohol-Exzessen für Aufsehen gesorgt.

Maradona war 60 Jahre alt.

Diego Armando Maradona war einer der größten Fußballer aller Zeiten.

Bei der WM 1986 führte er Argentinien zum Titel – und machte sich damit unsterblich.

Maradona machte zwischen 1977 und 1994 insgesamt 90 Länderspiele und erzielte 34 Tore.

Zwischen 1984 und 1991 stand Diego Armando Maradona beim SSC Neapel unter Vertrag, gewann mit dem Verein den bis heute einzigen Meistertitel und (1989) den UEFA-Cup.

In Neapel wird Maradona wie ein Gott verehrt. Daran änderten auch die unzähligen Drogenexzesse und Skandale nichts.

Zuletzt war Maradona beim Club de Gimnasia y Esgrima La Plata als Trainer tätig.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (13)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen