Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Chronik » Hohe aber stabile Zahlen

Hohe aber stabile Zahlen

Foto: 123rf

In Italien sind in den letzten 24 Stunden 32.191 neue Corona-Fälle gemeldet worden. 731 Personen sind in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Die Corona-Fallzahlen in Italien scheinen sich auf hohem Niveau einzupendeln.

In den letzten 24 Stunden sind 32.191 neue Corona-Fälle gemeldet worden (auf über 208.000 Abstriche). 731 Personen sind in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Die Positivitätsrate ist von 17 auf 15,44 Prozent gesunken.

Die Zahl der Intensivpatienten hat um 120 zugenommen (auf jetzt 3.612 insgesamt).

In den Normalabteilungen wurden 538 neue Patienten eingeliefert.

Weiter sehr hoch bleibt die Zahl der Corona-Toten mit 731.
Seit 3. April (als 766 Tote registriert worden) war die Zahl der an bzw. mit Covid-19 Verstorbenen nicht mehr so hoch.
Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen