Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die Vierer-Regel

Die Vierer-Regel

Foto: lvh/Niederkofler

Es sind nur noch wenige Tage bis zum 15. November: Ab dann gilt die Pflicht der Winterausrüstung für das Auto!

Ab 15. November müssen die Autos winterfest sein. „Wir empfehlen allen Fahrzeugbesitzern, sich rechtzeitig um den Wechsel der Reifen zu kümmern. Passende Winterreifen sind für das sichere Fahren in den kalten Monaten und vor allem bei schlechtem Wetter sehr wichtig“, betont Ronnie Mittermair, Obmann der lvh-Kfz-Mechatroniker.

Es sind nur noch wenige Tage bis zum 15. November: Ab dann gilt die Pflicht der Winterausrüstung für das Auto! „Nutzen Sie diese Tage, um die Reifentauglichkeit zu überprüfen und bei der Autowerkstätte Ihres Vertrauens einen Termin für einen Wintercheck zu vereinbaren“, rät Ronnie Mittermair, Obmann der Kfz-Mechatroniker im lvh. „Passende Winterreifen sind für das sichere Fahren in den kalten Monaten und vor allem bei schlechtem Wetter sehr wichtig.“

Im Allgemeinen können sich Fahrzeugbesitzer an die einfache Regel 4x4x4 orientieren: Die Reifen sollten nicht älter als 4 Jahre sein, ein Profil von mindestens 4 Millimetern aufweisen (im Winter besser mehr) und zudem sollten 4 gleiche Reifen montiert sein. „Wichtig ist ebenso der Reifendruck. Werden die Reifen bei noch etwas milderen Temperaturen im Oktober oder Anfang November gewechselt, sollte in den kalten Monaten der Reifendruck kontrolliert werden“, unterstreicht der Kfz-Mechatroniker.

Eile sei jetzt vor allem dann geboten, wenn neue Reifen angekauft werden müssen. „Es gibt immer mehr Fahrzeuge, bei denen nur bestimmte Reifen passen und hier kann es zu Engpässen kommen. Auf keinen Fall sollte man schnelle Einkäufe über Internetanbieter tätigen, da man nie genau weiß, wie lange die Reifen bereits gelagert waren“, erklärt Mittermair.

Ein umfassender Wintercheck des Fahrzeugs ist in jedem Fall sehr ratsam. In den Kfz-Werkstätten wird das Fahrzeug dabei auf die Wintertauglichkeit geprüft: Die Flüssigkeiten, die Beleuchtung, der Ladezustand der Batterie und die Bremsen werden dabei kontrolliert. Empfehlenswert ist auch die Desinfektion der Klimaanlage. Da diese im Sommer viel eingeschaltet ist, bilden sich Bakterien im Belüftungssystem, welche sich im Winter, wenn die Heizung eingeschaltet wird, schnell ausbreiten können.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • berti11

    So ein Blödsinn.

    Niemand muss Winterreifen montieren.Und meine im Internet gekauften Reifen sind oft wenige Wochen alt-im Gegensatz zu den überteuerten der lvh Werkstätten.

    MfG

  • yannis

    >>>>und bei der Autowerkstätte Ihres Vertrauens einen Termin für einen Wintercheck zu vereinbaren“,……

    hab ich schon, die Autowerkstätte meines Vertrauens befindet sich in meiner Privat-Garage, weil Vertrauen soll gut sein, aber Kontrolle ist besser.
    Übrigens @berti11 was glaubst Du wo kaufen die IvH Werkstätten die Reifen, die man alle VIER Jahre wegschmeißen soll, selbst ein ? natürlich bei dem günstigsten Online-Händler !

    • meintag

      Aber nicht jeder LVH Betrieb montiert die online gekauften Reifen. Habe erst kürzlich mit meinem Mechaniker des Vertrauens darüber gesprochen. Er meinte dass Er bei mir eine Ausnahme macht. Wieso wohl?

      • hallihallo

        auch kein hydrauliker montiert dir die waschbecken, welche du irgendwo im internet gekauft hast und auch keine elektriker montiert dir die schalter die du irgendwo anders gekauft hast
        und kein mechanker montiert dir ein ersatzteil welches du im internet gekauft hast.

        • meintag

          Wenn Du von Teilen sprichst für welche der Mechaniker garantieren muss ist leider nichts. Zwecks Waschbecken oder Steckdosen, habe ich bereits sSelbst montiert. Genauso Reifen, nur der Preis einer Auswuchtmaschine ist das Limit.

  • sougeatsnet

    Einfach nur WERBUNG vom LVH, gehört als solcher zu kennzeichnen

  • unteruns

    Ich kaufe meine Reifen schon seit 15 Jahren im Netz… noch nie Probleme gehabt.. Und es gibt recht wenige bis fast keine Werkstätten denen ich vertraue, das mit gutem Grund. Hatte mal ein komisches knacken unterm Auto. Die „Premium“ Werksttt diagnostizierte gleich ein kaputtes Lenkgetriebe und wollte einen Termn vereinbaren. Hatte“gottseidank“nicht gleich zeit und habs nochmal von einem anderen Mechaniker anschauen lassen. Es war eine Schraube vom unteren Motordekel… diesn gewehselt ( 2 € und 10 € Arbeit samtt suchen) somit ca1500 € gerettet….

  • hallihallo

    die tageszeitung sollte aber schon die gesetzliche lage mitteilen und nicht nur diese werbezeilen des lvh weiterleiten, welche nicht dem gesetz entspricht.
    muß man bei schönwetter mit winterreifen fahren oder darf man auch mit sommerreifen fahren??

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen