Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Politik » „Brauchen einen Notdienst“

„Brauchen einen Notdienst“

Cornelia Brugger

Die CGIL-Gewerkschafterin und Grüne Cornelia Brugger fordert: „Geschlossene Schulen? Ein Notdienst für Familien muss aktiviert werden.“

„Es ist notwendig, einen Notdienst in den Schulen zu aktivieren, um die Familien in Bozen und anderen Gemeinden in den“ roten Zonen „zu unterstützen, in denen die Kindergärten und  Schulen bis fast Ende November geschlossen bleiben“, so Cornelia Brugger, Kindergärtnerin, Gewerkschaftsdelegierte der CGIL und neu gewählte Stadtviertelrätin für die Grünen in Gries-Quirein.

„Ich stelle die Entscheidungen der Landesregierung in keinster Weise in Frage. Es ist richtig, die Gesundheit der Einzelnen und das Gesundheitssystem zu schützen, das von dieser zweiten Welle von Covid-19 schwer geprägt wird. Gleichzeitig müssen wir in maximaler Sicherheit einen Notdienst in Kindergärten und Grundschulen einrichten, der ab Montag 9 in Betrieb sein wird „, lautet der Vorschlag von Brugger.

„Die Sicherheitsprotokolle existieren bereits, – unterstreicht die Stadtviertelrätin der Grünen – weil schon in der sogenannten“ ersten Welle des Coronavirus “ der Notdienst aktiviert wurde und es gibt bereits Erfahrungen von Führungskräften, pädagogischen Fachkräften, Lehrerinnen und Lehrern. Daher kann das Land diesen Dienst, der für oben genannte Familien bestimmt sein soll, ohne grossen bürokratischen Aufwand anbieten.“

Brugger ist sich sicher, dass „auch diesmal die Schule und ihre Mitglieder Verantwortung und Pflichtbewusstsein zeigen werden“.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • bernhart

    Es Ist einfach zu fordern ,für alles kann nicht das Land aufkommen, jeder Bürger hat auch die Pflicht sich um die eigenen Kinder zu kümmern.
    Wir habe 3 Kinder haben es in Frühjahr geschafft diese zu betreuen werden es auch jetzt wieder schaffen, man kann Kinder nicht immer abschieben wenn,
    Rabeneltern nenn ich diese Leute.

    • n.g.

      Du bist ja gut…. Wie hast du denn das organisiert?
      Dann organisiere es gleich bei mir mit. 2 Mal voll berufstätig, keinen Urlaub mehr und ne einzige Oma, die helfen könnte, aber aus bekannten Gründen nicht soll!
      Von Rabenelter zu reden ist in den meisten Fällen Schwachsinn!
      Ja, Elternzeit wäre ja ok aber wer bitte kann sich das länger leisten? Der Großteil wohl eher nicht!

  • heinz

    Anstatt eines infektionstechnisch nicht unriskanten Notdienstes wäre es besser, für die Zeit der Schulschließung eine Sonderelternzeit jeweils eines Elternteiles zu organisieren.

  • heiterbiswolkig

    Dann können wir ja auch gleich die Kindergärten offen lassen wenns nur anstatt Kindergarten Notdienst heisst

  • zeit

    Notdienst ja aber Cornelia nein,

  • drago

    Die Dame war jahrzehntelang für den Gewerkschaftsdienst abgestellt, bevor sie für den PD für den Landtag kandidiert hat und durchgefallen ist. Daraufhin musste sie in den Kindergartendienst zurückkehren. Da blieb sie nicht lange; sie wurde wieder für den Gewerkschaftsdienst abgestellt. Zwischendurch war sie auch noch Gemeinderätin in Bruneck. Wie ich aus dem Bericht entnehme, hat sie inzwischen schon wieder die Partei gewechselt.
    Warum diese lange Einleitung? Um zu erklären, dass die Dame alles lieber als arbeiten tut, am liebsten fordert sie.

  • cornelia

    @drago die Dame hat einen Namen, nämlich den, der hier aufscheint. Sie hat es nicht nötig sich hinter einer Fantasiebezeichnung zu verstecken, weil sie auch öffentlich zu dem steht, was sie von sich gibt. Zu ihrem Senf, den sie da verzapfen Herr oder Frau drago lade ich sie ein, den Werdegang dieser Dame zu recherchieren,, bevor sie Unwahrheiten und Lügen verbreiten. Weil nur mal so Rumzupolemisieren ohne Kopf und Fuß könnte früher oder später schief gehen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen