Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » News » Wieder Corona beim HCB

Wieder Corona beim HCB

Beim HCB Südtirol ist der Großteil der Mannschaft und des Betreuerstabes positiv auf Corona getestet worden.

Der HCB Südtirol Alperia gibt bekannt, dass die PCR-Tests des gestrigen Tages ergeben haben, dass ein Großteil der Mannschaft und des engeren Betreuerstabes durch Covid-19 infiziert sind.

Die Rede ist von einem Dutzend betroffenen Spielern/Betreuern.

Alle Betroffenen, wobei einige davon symptomatisch sind, werden laufend seitens des ärztlichen Teams des HCB und der Verantwortlichen des Sanitätsbetriebes überwacht.

Gleichzeitig werden auch die Gesamtlage und die Spieler und Betreuer unter Kontrolle gehalten, die negativ getestet wurden. Es wird darauf hingewiesen, dass keiner der sechs Spieler aus der ersten Welle von Ende September rückfällig ist.

Der Verein wird keine weiteren Details aufgrund der Privacy der Betroffenen bekanntgeben und eventuelle Entwicklungen der Lage werden Fall für Fall in den nächsten Tagen mitgeteilt.

Die Spiele des Wochenendes von Freitag in der Eiswelle gegen die Steinbach Black Wings 1992 und in Klagenfurt gegen den EC KAC werden auf unbestimmte Zeit verschoben.

Im Laufe der nächsten Tage werden die weiteren Schritte für die kommende Woche beschlossen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen