Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Österreich ist Risikogebiet

Österreich ist Risikogebiet

Foto: 123rf

Die schlimmsten Befürchtungen für die österreichischen Touristiker sind eingetreten: Das Robert-Koch-Institut erklärt (fast) ganz Österreich zum Risikogebiet.

Der Alptraum der österreichischen Touristiker ist eingetreten:

Das Robert-Koch-Institut veröffentlicht am Donnerstag die neue Liste der Risikogebiete.

Deutschland wird aufgrund der sprunghaft steigenden Fallzahlen ganz Österreich zum Risikogebiet erklären – mit Ausnahme von Kärnten. Eine Reisewarnung, die ab Samstag 00.00 Uhr in Kraft tritt, wird folgen.

Das Auswärtige Amt habe das österreichische Außenministerium am Mittwoch über die Entscheidung informiert, berichten die Salzburger Nachrichten am Donnerstag.

Bislang hatte die Reisewarnung nur für die Bundesländer Wien, Vorarlberg und Tirol gegolten.

Vor dem Hintergrund der Reisewarnung für Österreich ist davon auszugehen, dass auch Südtirol zum Risikogebiet erklärt wird.

Die Web-Site des RKI war am Donnerstagmorgen blockiert.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • mizzitant

    Ich denke das beste ist, dass wir alle unfähigen, unfassbar negativ manipulierende Regierungschefs mit allen dazugehörigen Mitgliedern austauschen. Schließlich machen Sie das mit jedem, der Ihnen nicht nach Ihrer Meinung redet. Jetzt ist es Zeit, dass sich die Zeiten ändern. Ein harmlose Grippe so hinstellen als wäre sie der Untergang der gesamten Bevölkerung in aller Welt ist zuviel des Guten. Patriarchale Gewalt, auch von weiblichen Wesen angewendet, gehört der Vergangenheit an. Das Wassermann Zeitalter steht fur Frieden, Gerechtigkeit und Freiheit für alle Menschen. Dazu gehört auch ein mutmachendes gesundes Denken und eine Verantwortung für sich und alle anderen Menschen. Wir sind ein riesiges Volk eines wohlwollend Liebenden Gottes. Der keine Religion gemacht hat, sehr wohl aber ein Menschlichkeit Verhalten fur ein Gleichgewicht zwischen Himmel und Erde. Genauso wie ein Teilen in allen Lebensbereichen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen