Du befindest dich hier: Home » Chronik » Geschlossene Schule

Geschlossene Schule

Foto: lpa

In den vergangenen 24 Stunden wurden 2.294 Abstriche auf das Coronavirus untersucht. Dabei wurden 247 Neuinfektionen festgestellt. Auch der Druck auf die Krankenhäuser steigt. 

+++ UPDATE 15.30 Uhr +++

In Leifers wurden am Donnerstag erneut 16 neue Corona-Fälle gemeldet. „Die Situation  wird langsam wirklich schwierig“, sagt Bürgermeister Christian Bianchi.

Insgesamt 139 aktive Infektionsfälle zählt die Gemeinde Leifers aktuell, mehr als 450 Personen befinden sich in Quarantäne.

Wie am Donnerstag bekannt wurde, bleibt ab Freitag vorerst auch die Grundschule „Gandhi“ geschlossen. Nachdem mehrere Klassen in Quarantäne mussten, wurden am Mittwoch laut Bürgermeister Christian Bianchi alle Schülerinnen und Schüler getestet. „Und die Ergebnisse dieser Testreihe haben dazu geführt, dass die Schule vorerst geschlossen wurde“, erklärt Bianchi.

Wie viele Schülerinnen und Schüler positiv getestet wurden, ist noch nicht bekannt.

DAS HABEN WIR BISHER BERICHTET: 

In Südtirol wurde am Donnerstag ein neuer Negativrekord bei den Neuinfektionen gemeldet:

In den vergangenen 24 Stunden wurden 247 Neuinfektionen bei insgesamt 2.294 untersuchten Abstrichen festgestellt. Das ist der bisherige Höchstwert an neuen Corona-Fällen an nur einem Tag.

Und auch der Druck auf die Krankenhäuser steigt weiter an:

Insgesamt 106 Covid-Patienten müssen derzeit stationär betreut werden, das sind elf mehr als noch am Vortag. Auch müssen weiterhin acht Personen intensivmedizinisch betreut werden.

5.549 Personen sind in Quarantäne.

Bisher (22. Oktober) wurden insgesamt 211.011 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht, die von 109.343 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (21. Oktober): 2.294

Neu positiv getestete Personen: 247

Gesamtzahl mit Coronavirus infizierte Personen: 5.549

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 211.011

Gesamtzahl der getesteten Personen: 109.343 (+1.131)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 106

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 25

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 8

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 296 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 5.549 (darunter 23 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 23.438 (darunter 1.514 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 28.987

Geheilte Personen: 2.935 (+9); zusätzlich 938 (+ 2) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3.873 (+11)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 269 (+0), 232 geheilt (+0) (diese Zahl wurde nach einer Kontrolle korrigiert; zwei Mitarbeiter sind aus dem Dienst ausgetreten, bevor sie geheilt waren und scheinen daher nicht in der Gesamtzahl der geheilten Mitarbeiter auf)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 16 (15 geheilt)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (27)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • heinz

    Die Situation in den Krankenhäusern wird immer kritischer!

  • flottebiene

    Wenn man nicht im Sanitätswesen arbeitet, interessiert es leider niemanden…
    Mir tun die Leute leid, die es jetzt ausbaden müssen

  • kirke

    Die 10 Gebote CORONAS.
    ERSTES GEBOT
    Ich bin Drosten, dein Gott. Du sollst keine anderen Virologen neben mir dulden. Mein Wort wird Gesetz, denn ich bin allmächtig und weise.

    ZWEITES GEBOT 
    Du sollst den Lauterbach ehren und feiern. Höre ihm täglich zu, lerne und verstehe. Seine Weissagungen sind die Quelle der Erleuchtung, eine Inspiration und der Weg zum Heil.

    DRITTES GEBOT 
    Vertrau den Medien, insbesondere dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Sie sind ausgewogen, unabhängig, fair, investigativ, aufklärerisch und regierungskritisch. Sie nehmen dich fürsorglich bei der Hand und führen dich durch das finstere Tal. Sie geben dir die Information, die du benötigst und denken für dich. Traue keinen alternativen Medien, sie verwirren dich nur.

    VIERTES GEBOT 
    Hüte dich vor den Aposteln der dunklen Seite der Macht. Die Bakhdis, Wodargs und Ballwegs dieser Zeit wollen dich verführen. Meide sie, melde sie, diffamiere sie, denn sie sind Apologeten der Unwahrheit, der Finsternis. Verbanne sie aus deinem Leben und blockiere sie.

    FÜNFTES GEBOT 
    Trage immer eine Maske. Sie ist ein Zeichen des wahren Glaubens. Sie zeigt deine Jüngerschaft und deinen Gehorsam und deine Bereitschaft, die Wahrheit zu leben. Trage sie Tag und Nacht, drinnen und draußen, gib` sie den Kindern und melde alle, die sich verweigern. Führe diesen Kampf unerbittlich. Lass auch die Toten mit Maske beerdigen, als Zeichen der Bereitschaft, ins Himmelreich eintreten zu dürfen. Verfluche die Länder, die keine Maskenpflicht haben. Betrete sie nicht.

    SECHSTES GEBOT 
    Bleib zu Hause und feiere nicht mehr. Alles, was dir früher Freude bereitet hat, ist von Übel. Lache und singe nicht, denn du schleuderst Aerosole in die Welt. Küsse und umarme nicht, denn Körperkontakte sind gesundheitsgefährdend. Geh nicht auf Feste, in Konzerte, in Gottesdienste, zur Kirmes, ins Stadion oder auf Weihnachtsmärkte. Zeige, dass du verstanden hast und du gut bist. Lebe vereinzelt und als Einzelwesen und zeige Mißtrauen gegenüber jedermann.

    SIEBTES GEBOT 
    Lebe virtuell. Du kannst alles auch am PC machen. Joggen, tanzen, einkaufen, spielen, beten. Bete die neuen Herren an wie Zuckerberg und Bezos, lass dich überwachen, lass ab vom Bargeld, lass dich chippen. Es wird dir Erlösung bringen. Und lebe in Furcht, habe Angst, denn dies macht dich frei.

    ACHTES GEBOT 
    Lass dich mit Impfstoffen impfen, die von Bill Gates empfohlen werden. Denke nicht nach, vertraue einfach. Dies ist das kürzeste Gebot, denn dies ist das wichtigste und einfachste.

    NEUNTES GEBOT 
    Denunziere alle, die diese Gebote nicht annehmen. Kämpfe für deinen Glauben. Werde ein Blockwart der neuen Herren. Melde jeden Abweichler, kündige ihm die Freundschaft, isoliere ihn, stell ihn an den Pranger. Stell keine Fragen, informier dich nicht selbständig, zweifle nicht. Erziehe die Ungläubigen, strafe sie, kennzeichne sie.

    ZEHNTES GEBOT 
    Freue dich auf eine neue Realität. Lass uns eine neue, schönere Welt bauen, die alle glücklich macht. Eine neue Ordnung soll entstehen, weltweit, in der kein Virus jemals wieder Furcht verbreitet. Lassen wir die Vergangenheit hinter uns, gesellige Wesen sind gefährlich. Wir wollen verantwortungsvolle Menschen, die uns bedingungslos folgen, die ihrer Regierung vertrauen, die für uns denkt und die für uns handelt. Wir schaffen eine neue Zeit mit neuen Menschen, wir danken Corona für diese Möglichkeit der Transformation. Die neue Zeit beginnt jetzt.

    AMEN.

    offenbart von Uwe Goller

  • summer

    Die Panikmache der Medien und Politik spitzt sich immer mehr zu.
    Wie lange noch wollt ihr dieses Schmierentheater mitmachen?

    Ihr: Presse, Politik, Leser, Kommentatoren usw.

  • prophet

    https://youtu.be/5LEnR3iVPJw

    Alle sind daran beteiligt…. Verbrechen an dass Volk!

  • keinpolitiker

    Das ist schon brutal, 106 Patienten werden in den Spitälern stationär behandelt.

    Das sind auf 7 Krankenhäuser aufgeteilt 15 Patienten

    Deshalb müssen über 5500 Menschen in Südtirol eingesperrt bleiben.

    Wahnsinn…….

  • marc

    Virusleugner und Maskengegner gefährden unsere Gesundheit! So lange sie ihr Unwesen treiben, wird sich die Epidemie weiter ausbreiten. Das Wort Verantwortung kennen sie nicht!

    • joachim

      Das stimmt so leider nicht. Mittlerweile weiß man dass sehr viele Infektionen in den öffentlichen Verkehrsmittel stattfinden. Dort tragen alle Maske! Leider bringt es wenig bis nichts!

    • summer

      @marc
      Nun machen Sie mal aber ganz schnell halblang, denn ich halte mich penibel an die Hygienevorschriften, aber einfach nur Sündenbock zu suchen, das ist das Billigste ever.
      Denn von den hochgeschnellten Suiziden durch diese künstlich aufgebauschte Pandemie berichtet niemand. Die extreme Zunahme der psychisch Kranken berichtet niemand. Also wer ist hier egoistisch?

    • prophet

      Marc bleiben sie in ihren Keller bis im Frühjahr!

    • gutentag

      Wenn alle ängstlichen Daheim bleiben, wäre für die, die leben wollen mehr Platz zum Abstand halten

      • heinz

        @gutentag
        Diese Theorie wurde bereits hundertfach widerlegt!
        Lernt endlich Masken zu Tragen, Abstände einzuhalten und eure Hände zu desinfizieren!

      • summer

        @gutentag
        Auch Sie nerven mich manchmal, aber hier haben Sie einfach Recht: Wer Angst hat und die Risikogruppen sollen in den Lockdown, die anderen wie wir haben ein Recht auf ein normales Leben ohne euch Panikmacher und Realitätsverweigerer.
        Und noch was: was geht es die Panikmacher an, ob ich sterbe, das ist immer noch mein Leben! und nicht das Leben des Hosensch…r.

  • heinz

    Warum haben asiatische Länder die Pandemie so gut im Griff?
    Weil sich die Menschen dort konsequent an die Hygienevorschriften halten und Gesichtsmasken tragen!
    Die Maskenverweigerer, Coronaleugner und Verschwörungstheoretiker haben uns die ganze Misere eingebrockt!

  • gredner

    „Negativrekord“?!? So nennt man die tiefste Zahl, also wäre das eine positive Nachricht. Es handelt sich aber um eine Rekordzahl an Infizierten also um einen „Rekord“!

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen