Cookie Consent by TermsFeed
Du befindest dich hier: Home » News » 9.338 neue Fälle in Italien

9.338 neue Fälle in Italien

Foto: 123rf

In Italien wurden in den vergangenen 24 Stunden 9.338 neue Corona-Fälle gemeldet. 73 Personen mit Covid-Infektion sind verstorben.

Die Zahl der Neuinfektionen bleibt in Italien hoch.

In den vergangenen 24 Stunden wurden 9.338 neue Corona-Fälle gemeldet. Es wurden 98.862 Abstriche ausgewertet, über 47.000 weniger als noch am Vortag. Der Prozentsatz der positiven Abstriche steigt von 8 Prozent am Sonntag auf 9,4 Prozent – kein gutes Signal.

73 Personen mit Ovid-19-Infektion sind verstorben. Die Gesamtzahl der Toten steigt somit auf 36.616.

Aktuell sind in Italien 134.004 Personen nachweislich positiv. Die Gesundheitsbehörden in Mailand haben bereits Probleme damit, die Umfeldkontrollen durchzuführen.

Der Druck auf die Spitäler nimmt weiter zu:

Derzeit werden in Italien 7.676 Personen stationär betreut – das sind 545 mehr als noch am Sonntag.

Die Zahl der Intensivpatienten ist um 47 auf 797 angestiegen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (9)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen