Du befindest dich hier: Home » Sport » Mölgg nur auf Rang 21

Mölgg nur auf Rang 21

Manfred Mölgg (Foto: FISI)

Der Norweger Lucas Braathen hat am Sonntag in Sölden den ersten Riesentorlauf der Saison gewonnen. Manfred Mölgg wurde 21.

Manfred Mölgg hat am Sonntag beim Saionauftakt in Sölden den 21. Rang belegt.

Den Sieg im Riesentorlauf holte sich der Norweger Lucas Braathen vor dem  Schweizer Marco Odermatt.

Bester Italiener war Luca de Aliprandini, der auf Platz 10 fuhr.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen