Du befindest dich hier: Home » Kultur » Bergbaulandschaft Tauferer Ahrntal

Bergbaulandschaft Tauferer Ahrntal

Wann begann der Bergbau im Tauferer Ahrntal? Welche Rohstoffe wurden gewonnen und wo? Und wer hat nach den “Schätzen der Erde” gesucht? Darum geht es am Standort Steinhaus des Landesmuseum Bergbau bei einem Vortrag am 21. Oktober.

Ungezählte, lang vergessene Stollen durchziehen die Berglandschaft im Ahrntal, viele über die Jahrhunderte verschüttete Mundlöcher verstecken sich in den Wäldern. Das Forschungsprojekt „Bergbaulandschaft Tauferer Ahrntal“ geht diesen Spuren nach. Die Wissenschaftlerinnen Kathrin Geier und Bianca Zerobin sowie der Wissenschaftler Roman Lamprecht legen in ihrem Vortrag die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vor.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 21. Oktober um 18 Uhr im Kornkasten von Steinhaus, einem der vier Standorte des Landesmuseum Bergbau, statt und kann auch live auf dem YouTube-Kanal des Landesmuseum Bergbau https://www.youtube.com/channel/UCtkQJ3nr8VOgReqft8t-t_w?view_as=subscriber verfolgt werden.

Informationen: Landesmuseum Bergbau, www.bergbaumuseum.it.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen