Du befindest dich hier: Home » Chronik » Schüsse in Bozen-Süd

Schüsse in Bozen-Süd

Foto: 123RF.com

In Bozen ist am Dienstagnachmittag ein Tunesier angeschossen worden. Die Fahndung nach dem Schützen läuft.

Ein mysteriöser Fall hat sich am Dienstagnachmittag in der Nähe der MeBo-Einfahrt in Bozen-Süd ereignet.

Ein 29-jähriger Tunesier ist kurz nach 15.00 Uhr von einem Mann angeschossen worden.

Auf den wegen mehrerer Drogendelikte vorbestraften Mann wurden insgesamt vier Schüsse abgegeben.

Der Mann wurde mit Verletzungen an den Beinen und im Hüftbereich ins Bozner Krankenhaus eingeliefert. Er schwebt nicht in Lebensgefahr.

Die Fahndung nach dem Schützen läuft. Zeugen gibt es angeblich keine.

Die Behörden gehen von einer Abrechnung im Dealer-Milieu aus.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (20)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen