Du befindest dich hier: Home » Sport » Neuer Stürmer

Neuer Stürmer

Der FC Südtirol hat sich für die Saison 2020/21 die Spielerrechte von Simone Magnaghi gesichert. Der 26-jährige Angreifer, der in der letztjährigen Saison acht Meisterschaftstreffer für den Serie C-Club Teramo erzielte, kommt auf Leihbasis – für eine Saison – vom Zweitligisten Pordenone.

Geboren am 12. Oktober 1993 in Lovere (Bergamo), ist Simone Magnaghi ein großgewachsener Mittelstürmer (188cm x 79kg), dessen starker Fuß der rechte ist.

Fußballerisch großgeworden ist Magnaghi in der renommierten Talentschmiede von Atalanta. In der Saison 2010/11 sowie in der Hinrunde der darauffolgenden Spielzeit ging er für die Junioren der „Dea“ auf Torjagd und erzielte dabei in 32 Meisterschaftsspielen sieben Treffer. Im Januar 2012 wechselte Magnaghi zu Tritium in die Serie C1, wo er seine ersten Erfahrungen im Profifußball sammelte.

In den nachfolgenden Spielzeiten stürmte der 26-Jährige für Viareggio, Virtus Entella, Prato, Venezia, Cremonese und Taranto, immer in der 3. Liga. Im Sommer 2017 der nach Wechsel nach Pordenone, wo er es in zwei Saisonen auf insgesamt 66 Einsätze und 12 Treffer brachte. Die letztjährige Meisterschaft bestritt Magnaghi für den Serie C-Club Teramo. Mit den „Teufeln“ konnte der Angreifer 30 Einsätze, acht Treffer und drei Torvorlagen verbuchen.

Ich habe reichlich Erfahrung in der Serie C und konnte in den letzten Jahren sowohl auf mannschaftlicher, als auch persönlicher Ebene tolle Erfolge feiern. Ich hoffe, dass mir das auch hier in Südtirol gelingen wird,“ zeigte sich Simone Magnaghi zufrieden. „Den FC Südtirol kenne ich sehr gut, da wir uns in der Vergangenheit des Öfteren gegenüberstanden. Wir spielen in einer schwierigen Gruppe, in der die Kontinuität ausschlaggebend sein kann. Ich kann es kaum erwarten, mich in dieses neue Abenteuer zu stürzen und den Trainerstab sowie meine neuen Mitspieler kennen zu lernen.“

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen