Du befindest dich hier: Home » Kultur » Gomalan Brass Quintet

Gomalan Brass Quintet

Das Gomalan Brass Quintet eröffnet das 19. Internationale Bassfestival Meran. 

Das Gomalan Brass Quintet mit Marco Pierobon und Marco Braito an den Trompeten, Nilo Caracristi am Horn, Stefano Ammannati an der Tuba sowie Gianluca Scipioni an der Posaune stürmt sodann am Samstag 03. Oktober die Bühne des Stadttheaters Meran. Diese Formation kann als extrem dynamisches Ensemble bezeichnet werden und vereint bei seinen Auftritten in exzellenter Weise Musik und Performance. Auf Grund einzigartiger Erfolge ist das 1999 gegündete Ensemble in der internationalen Liga der interessantesten Blechbläsergruppen anzusiedeln. Kein Geringerer als Zubin Metha selbst sagt über Gomalan Brass, dass sowohl die Virtuosität als auch die Musikalität der Formation fernab des Gewöhnlichen liegen.

Termin: 3. Oktober um 20.00 Uhr im Kursaal Meran

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen