Du befindest dich hier: Home » Chronik » Kalter Morgen

Kalter Morgen

In Südtirol wurden am Sonntagmorgen die ersten Minusgrade des Herbstes registriert. Der Kältepol lag in Pfitsch.

„Guten Morgen, kalter Morgen“, twitterte Landesmeteorologe Dieter Peterlin am Sonntagmorgen.

Vom Obervinschgau übers Wipptal bis ins Pustertal und in den Dolomitentälern gibt es jetzt die ersten Minusgrade des Herbstes.

Der Kältepol lag laut Peterlin in St. Jakob in Pfitsch mit -5°, gefolgt von Pens im Sarntal mit -4° und Toblach mit -3°.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen