Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bombe ist entschärft

Bombe ist entschärft

Die Operation Bombenentschärfung in Bozen wurde um 09.36 Uhr begonnen. 4.000 Menschen mussten evakuiert werden. Um 10.43 Uhr wurde Entwarnung gegeben.

+++ UPDATE 10:43 Uhr +++

Die Bombe ist entschärft.

Die Entwarnung wurde um 10.43 Uhr mit einem 15-Sekunden-Sirenen-Ton gegeben.

DAS HABEN WIR BISLANG BERICHTET

Eine Minute lang heulten die Sirenen um 09.36 Uhr.

Seitdem läuft die Operation Bombenentschärfung in Bozen.

Die Staatsstraße, die Autobahn und die Bahnlinie sind seit 09.15 Uhr im Raum Bozen gesperrt.

Rund 4.000 BürgerInnen in der roten Zone mussten ihre Häuser verlassen. Mehr als 50.000 BürgerInnen dürfen bis zum Ende der Operation nicht auf die Straße.

Sprengstoffspezialisten des Heeres entschärfen die 280 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg.

Mit einem Ende der Operation wird gegen 11.00 Uhr gerechnet.

Dann werden die Sirenen 15 Sekunden lang aufheulen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen