Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Titelkämpfe

Die Titelkämpfe

Von Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September findet in Grosseto die Leichtathletik-Italienmeisterschaft in den Altersklassen U20 und U23 statt. An der Veranstaltung, die in der Toskana ausgetragen wird, nehmen auch zahlreiche Südtiroler Athleten teil.

Grosseto ist zum bereits vierten Mal in den letzten 23 Jahren Gastgeber dieser Veranstaltung. Heuer werden knapp 1500Leichtathleten erwartet, der Rekord liegt immer noch bei 1600 Athleten, aufgestellt vor vier Jahren in Brixen.

Insgesamt werden an diesem Wochenende 68 Italienmeistertitel vergeben, 34 in jeder Altersklasse. Die meisten Bewerbe findet im Zecchini-Stadion statt, der Speerwurf wird auf dem Schulgelände Bruno Zauli ausgetragen, der Diskus- und Hammerwurf auf der „Nilo Palazzoli“-Anlage. Die Italienmeisterschaft in Grosseto findet aufgrund der Covid19-Vorschriften hinter verschlossenen Türen statt.

Die lokalen Hoffnungsträger

Unter den Teilnehmern befinden sich auch viele heimische Nachwuchshoffnungen. Im vergangenen Jahr gewann BrayanLopez in Rieti den U23-Italienmeistertitel über 400 m. Leistungsträger wie die Pusterer 800-m-Läuferin Katharina Oberhammer und der Bozner Hochspringer Alberto Maseramussten absagen.

Sowohl Oberhammer als auch Masera (beide U23) sind heuer wieder mit dabei und wollen ein Wörtchen bei der Vergabe der Medaillen mitreden. Außerdem ruhen die Südtiroler Hoffnungen auf den Schultern von U20-Stabhochspringerin Nathalie Kofler. Die 19-jährige Lananerin weist mit 3.90 m diefünftbeste Höhe auf. Auch die Marlinger U23-Weitspringerin Anna Menz von der Atletica Firenze peilt in ihrer Paradedisziplin eine Top-Platzierung an.

Sehr gute Chancen auf eine Spitzenplatzierung hat auch der Bozner U23-Stabhochspringer Nicolò Fusaro, der heuer bereits 5.01 m übersprang. Sein Teamkollege beim AthleticClub 96 Bozen, U20-Weitspringer Destiny Nkeonye, ist mit 7.15 m an fünfter Stelle gemeldet. Für eine Überraschung könnte auch 400-m-Ass Federica Cavalli und die BruneckerSprinterin Ira Harrasser (100 + 200 m) sorgen.

Foto: Giancarlo Colombo/A.G.Giancarlo Colombo

Alle Südtiroler bei der U20- und U23-Italienmeisterschaft in Grosseto:

U20 Herren

100m: Elias Vonella (CSS Leonardo da Vinci) 11.34

200m: Elias Vonella (CSS Leonardo da Vinci) 22.98

400m Hürden: Lorenzo Bocchio (CSS Leonardo da Vinci) 57.55

Hoch: Nicola Paletti (Athletic Club 96 Bozen) 1.98

Weit: Destiny Nkeonye (Athletic Club 96 Bozen) 7.15

Speer: Christof Pfattner (SV Lana) 49.38

Staffel 4x100m: CSS Leonardo da Vinci (Julian Bazzana, Lorenzo Bocchio, Cristian Manfredi, Leonardo Varner)

Staffel 4x100m: Athletic Club 96 Bozen (Sebastiano Conci, Destiny Nkeonye, Nicola Paletti, Gabriele Sireus)

Staffel 4x400m: CSS Leonardo da Vinci (Julian Bazzana, Lorenzo Bocchio, Leonardo Varner, Elias Vonella)

Staffel 4x400m: Athletic Club 96 Bozen (Ruben Anderlan, Juan Martin Irsara, Herrmann Ludescher, Gabriele Sireus)

U20 Damen

100m: Ira Harrasser (SSV Bruneck) 12.22

200m: Ira Harrasser (SSV Bruneck) 24.78

400m: Federica Cavalli (Südtirol Team Club) 56.70

400m Hürden: Miriam Ploner (Südtirol Team Club) 1:05.58

400m Hürden: Sarah Gasser (SG Eisacktal) 1:06.90

400m Hürden: Maia Gamper (SC Meran) 1:07.34

Hoch: Hannah Insam (SV Lana) 1.62

Stab: Nathalie Kofler (SV Lana) 3.90

Diskus: Marie Gruber (SC Meran) 36.94

Kugel: Marie Gruber (SC Meran) 11.63

Staffel 4x100m: SSV Bruneck (Lara Crepaz, Ira Harrasser, Daniela Lanz, Katharina Unterberger)

Staffel 4x100m: CSS Leonardo da Vinci (Chiara Cardinale, Arianna Garolli, Sara Marinello, Alice Storti)

U23 Herren

100m: Kevin Giacomelli (Athletic Club 96 Bozen) 10.90

Hoch: Alberto Masera (SV Lana) 2.05

Stab: Nicolò Fusaro (Athletic Club 96 Bozen) 5.01

Zehnkampf: Simon Zandarco (SV Lana) 4.628

Staffel 4x100m: Athletic Club 96 Bozen (Nicolò Fusaro, Kevin Giacomelli, Thomas Iellici, Gianluca Maceri)

U23 Damen

800m: Katharina Oberhammer (SSV Bruneck) 2:11.45

400m Hürden: Isabel Vikoler (SG Eisacktal) 1:03.80

Weit: Anna Menz (Atletica Firenze) 5.92

Speer: Marina Gazzotti (CSS Leonardo da Vinci) 41.45

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen