Du befindest dich hier: Home » Politik » „Caramaschi hat Bozen aufgeweckt“

„Caramaschi hat Bozen aufgeweckt“

Foto ansa

LH Arno Kompatscher hat sich beim PD-Wahlkampfabschluss als Unterstützer von Bürgermeister Renzo Caramaschi geoutet.

Arno Kompatscher war der Überraschungsgast auf der Wahlkampfabschluss-Feier des PD am Mittwochabend in Bozen.

Der LH erklärte, dass die Landesregierung mit der Bozner Statdtregierung in der ablaufenden Amtsperiode gut zusammengearbeitet habe. Renzo Caramaschi habe Bozen „erweckt“, endlich gebe es in der Landeshauptstadt wieder Baustellen.

Stefano Bonaccini, Präsident der Emilia Romagna, der ebenfalls an der Veranstaltung teilnahm, lobte den LH: Südtirol könne sich glücklich schätzen, einen so tüchtigen Regierungschef zu haben. In den Regionen-Konferenzen lasse Kompatscher erst locker, wenn er seine Ziele erreicht habe.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass SVP-Chef Philipp Achammer dem Mitterechts-Kandidaten Roberto Zanin die Daumen drückt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (17)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen