Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash an der Kreuzung

Crash an der Kreuzung

Foto: FF Waidbruck

Beim Zusammenstoß zweier Pkw am Dienstagmorgen in Waidbruck bei der Kreuzung ins Grödnertal wurde eine Person leicht verletzt.

Ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw hat sich am Dienstagmorgen bei der Kreuzung von der SS12 ins Grödnertal/Schlerngebiet ereignet.

Nach Angaben der FF Waidbruck wurde ein 79-Jähriger aus Südtirol leicht verletzt.

Es bildeten sich längere Staus.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Waidbruck das Weiße Kreuz, die Carabinieri und der Straßendienst.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • beobachter

    Auch bei der MeboBrücke in Frangart- Sigmundskron kracht es täglich und manchmal leider auch tödlich. seit über 20 Jahren. Seitdem es die Mebo und diese Brücke gibt, fühlt sich niemand für die Sicherheit verantwortlich, da die Stelle anscheinend genau an der Grenze zwischen Bozen und Eppan liegt. Also ist es den jeweiligen Politikern bzw. Kandidaten keinen Einsatz wert. Niemand fühlt sich zuständig. Auch das Land bleibt untätig. Es bräuchte dringend noch eine Aus-und Einfahrt, damit die Strasse nicht überquert werden muss. Wieviel muss hier noch passieren, bis endlich jemand von den Herrschaften aufwacht???

    • hallihallo

      wir haben so viele schlechte verkehrsplaner.
      in atzwang wird gerade der hang der autobahn mit millionen stabilisiert.
      die staatsstraße wird aber wieder genau wie zuvor mit einem s ausgestattet , anstatt die straße zu begradigen. bessere straßen heißt auch verkehrssicherheit, aber man reduziert ja lieber überall die geschwindigkeit.
      die mebo-ausfahrt eppan wurde schon vor wenigen jahren aufwendig verbessert.
      aber man darf ja dem bauern keine bäume enteignen , ansonsten könnten man direkt von meran nach eppan abbiegen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen