Du befindest dich hier: Home » Chronik » Paragleiter abgestürzt

Paragleiter abgestürzt

Foto: 123RF

In der Nähe der Plattkofelscharte ist am Montag ein Paragleiter im steilen Gelände hängen geblieben. In Pfunders hat sich eine Person bei einem Sturz von einer Leiter schwer verletzt. 

In Südtirol haben sich am Montagmittag gleich zwei Unfälle ereignet.

Gegen 13.30 Uhr ist ein Paragleiter mit seinem Notschirm in einer Rinne zwischen dem Zahnkofel und der Plattkofelscharte gelandet und dabei im steilen Gelände hängen geblieben. Der Paragleiter konnte von der Bergrettung mit mittelschweren Verletzungen geborgen werden und wurde vom Aiut Alpin Dolomites ins Krankenhaus von Brixen geflogen.

Bereits gegen 13.12 Uhr hat sich in Pfunders auf dem Grafhof ein schwerer Arbeitsunfall ereignet.

Eine Person ist aus bislang noch ungeklärten Gründen von einer Leiter gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus von Brixen eingeleifert.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen