Du befindest dich hier: Home » Politik » Bessone aus Spital entlassen

Bessone aus Spital entlassen


Lega-Landesrat Massimo Bessone wurde am Montagvormittag aus der Neurologie-Abteilung des Krankenhauses Bozen entlassen. Er litt seit Ende August an einer viralen Meningitis.

Ende August wurde Massimo Bessone aufgrund einer viralen Meningitis ins Krankenhaus Bozen eingeliefert.

Mittlerweile habe sich sein Gesundheitszustand verbessert, erklärt der Lega-Landesrat.

Am Montagvormittag wurde er aus der Neurologie-Abteilung entlassen. Bessone bedankt sich für die Unterstützung, die ihm die Bevölkerung in den schweren Wochen entgegengebracht habe.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen