Du befindest dich hier: Home » Headliner » Guit-Art Passeier

Guit-Art Passeier

Mit dem „Tag der offenen Tür” gewährt die Musikschule „Guit-Art” Passeier einen Blick auf ihr breites Angebot und die Möglichkeit zur Einschreibung in die verschiedenen Kurse.

Und das Angebot an Kursen (und Instrumenten, die erlernt werden können) ist in der Tat breit angelegt: Tuba, Steirische Harmonik, Geige, Querflöte, Orgel und Cello sind neben den klassischen Gitarre-, Bass-, Schlagzeug- und Keyboard-Kursen angeführt.

Bei diesem „Tag der offenen Tür” werden die einzelnen Instrumente vorgestellt und alle notwendigen Informationen zu den Kursen weitergegeben. Stattfinden wird der „Tag der offenen Tür” am Dienstag, 15. September 2020 im Freien, am Dorfplatz von St. Martin in Passeier, zwischen 17 und 19.30 Uhr, unter Berücksichtigung der derzeit geltenden COVID-19-Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen.

Ein Blick auf die Leiter/Leiterinnen der jeweiligen Kurse bringt einige wohlbekannte Namen der hiesigen Rock- und Popszene zu Tage, MusikerInnen also, die eine vielfältige Erfahrung vorweisen können und nicht nur wissen was auf dem jeweiligen Instrument wichtig ist, sondern auch auf der Bühne, im Proberaum und beim effektiven Spielen (und vielleicht sogar Schreiben) einzelner Stücke. Ein Auszug aus dieser Liste: Simon Gamper (Schlagzeug), Daniel Faranna (Kontrabass, Gitarre, E-Bass), Philipp Schwarz (Gitarre), Leonhardt Kinzl (Klavier, Keyboard, Orgel) und Manuel Thoma (Schlagzeug). Neu im Angebot ist übrigens auch ein Theaterkurs, der von Marion Gamper geleitet werden wird. (rhd)

Info: www.guitart.bz

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen