Du befindest dich hier: Home » Headliner » Re-Opening

Re-Opening

Das Brixner Kulturzentrum, das erst letztes Jahr seine Tore geöffnet hatte, öffnet nun wieder seine Tore.

Das Kulturzentrum „Astra” in Brixen hatte nicht gerade viel Zeit, um sich in der hiesigen Kulturszene zu positionieren. Die Eröffnung fand im Herbst letzten Jahres statt und nachdem die Motoren in den darauffolgenden Monaten mit den ersten Veranstaltungen hochgefahren wurden, folgte der Totalstopp durch Corona.

Mit einer „konzentrierten” Veranstaltung soll nun wieder Fahrt aufgenommen werden. Am Samstag, 12. September, ab 11 Uhr vormittags, wird es ein breites Angebot an Einzelevents geben: „Klingende Jodler, zeitgenössischer Jazzgesang, Sprechchöre, verstärkte- und unverstärkte-, oft und selten gehörte Stimmen.”

Konkret heißt das, dass beispielsweise der Musiker, Sounddesigner und Filmemacher Stefano Bernardi sein Projekt „Mein Brenner” präsentieren wird, es gibt die beiden für das „Astra” konzipierte Kunstinstallationen „Smooth” und „Freedom & Force” der jungen Künstlerin AliPaloma (Alexandra Paloma Angerer) zu sehen, es ist ein Auftritt der jungen Jazzsängerin Laura Zöschg geplant und es wird eine vom jungen Brixner Benni Troi organisierte Jam-Session geben; Troi versorgt seit einigen Monaten durch seine Veranstaltungsreihe „Die Cave” Brixen mit jungem Kulturcontent.

Der Eintritt zu diesem „Re-Opening”-Event ist frei, wobei für die Veranstaltungen im großen Saal eine Anmeldung erforderlich ist. Anmeldungen sind seit/ab 08. September möglich. (rhd)

Info: www.facebook.com/astrabx

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen