Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash mit Transporter

Crash mit Transporter

Foto: Berufsfeuerwehr

Am Mittwochvormittag gegen 08:30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Verkehrsunfall auf die Nordspur der MeBo gerufen.

Bei Kilometer 219,1 war ein Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen. Über eine Länge von über 40 Metern schlitterte er über die Leitplanken und blieb dann schließlich auf diesen stehen.

Beim Unfall wurde auch der Treibstofftank beschädigt, sodass dieser fast vollständig auslief. Der Fahrer blieb unverletzt.

Nach Absicherung der Unfallstelle wurde das Fahrzeug mittels Kran geborgen. Die Nordspur der MeBo blieb noch für einige Zeit nur einspurig befahrbar, da der Straßendienst längere Aufräum- und Wiederherstellungsarbeiten durchzuführen hatte.

Auf Grund des Rückstaus kam es ca. 1 Kilometer südlich zu einem weiteren Unfall. Bei diesem Auffahrunfall wurden zwei Fahrzeuge stark beschädigt.

Im Einsatz standen auch die Straßenpolizei und das Rote Kreuz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen