Du befindest dich hier: Home » News » Blau blüht der Enzian

Blau blüht der Enzian

Im Landtag gibt es eine neue Fraktion: ENZIAN von Josef Unterholzer, der im Streit mit Paul Köllensperger aus dem Team K ausgetreten ist.

Am gestrigen Dienstag durfte der Landtag einen „Neuzugang“ begrüßen: Die Fraktion vom ehemaligen Team-K-Abgeordneten Josef Unterholzner hat offiziell ihre Arbeit aufgenommen.

Unterholzner war vor zwei Wochen im Streit mit Parteichef Paul Köllensperger aus seiner bisherigen Fraktion ausgetreten und führt nun ein politisches Eigenleben. Die Ein-Mann-Fraktion trägt den Titel ENZIAN, was offensichtlich eine Anspielung auf das Edelweiß ist.

Unterholzner erklärte, er wolle in den kommenden Wochen mit allen Fraktionen Gespräche führen. Er könne sich auch einen Eintritt in die SVP vorstellen. Insider bezweifeln aber stark, dass sich der ehemalige Unternehmer einer anderen Fraktion anschließen wird. Als Ein-Mann-Fraktion hat er deutlich mehr Vorteile (er bekommt einen eigenen Mitarbeiter, eine Funktionszulage von 600 Euro netto im Monat sowie Fraktionsgelder) und kann seine Stimme teuer verkaufen.

Der Name ENZIAN sei aber „nicht besonders originell“, findet die Grüne Brigitte Foppa. Schon vor Unterholzner hätten es Politiker mit Alpenblumen, die nicht Edelweiß heißen, probiert. (mat)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (39)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen