Du befindest dich hier: Home » Headliner » Neue Single und im ORF

Neue Single und im ORF

Das Brixner/Wiener-Pop-Duo Anger ist mit einer neuen Single zurück und mit etlichen News.

Anger, das sind Nora Pider und Julian Angerer, beide aus Brixen und beide seit Jahren in Wien. Mit „Heart/Break” haben Anger letztes Jahr ihr Debüt veröffentlicht und damit nicht nur einen Überraschungserfolg gelandet, sondern damit auch den FM4-Award innerhalb des österreichischen Musikpreises „Amadeus” gewinnen können.

Am 04. September 2020 werden Anger das Video zu ihrer zeitgleich erscheinenden neuen Single „Ab und zu” veröffentlichen, ein Video, für das sie die Regisseurin Stefanie Aichner gewinnen konnten. Aichner hat hierzulande in der Vergangenheit mit Kiwitree Films neue Standards gesetzt.

Das eigentliche Highlight ist aber die Teilnahme von Anger am 10. September 2020, an einer Show in ORF 1, der dem „Amadeus Award 2020” gewidmet ist. Die Organisatoren schreiben: „Die ursprünglich geplante Live-Show ist zwar nicht möglich, wir machen aber aus der Not eine Tugend. Am Donnerstag, 10. September, um 20.15 Uhr in ORF 1 wartet eine aufwendig gestaltete TV-Show mit vielen spannenden Inhalten, Gewinner*innen und Performing Artists auf euch. Ganz nach dem Motto ‚It‘s all about the Music‘.”

Und: Anger werden am 18. September im Ufo in Bruneck live zu sehen sein, bei einem Konzert, das Teil des diesjährigen Transart-Festivals ist. (rhd)

Info: https://www.facebook.com/AmadeusAwards
www.weareanger.com

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen