Du befindest dich hier: Home » Chronik » 1.462 neue Corona-Fälle

1.462 neue Corona-Fälle

Foto: lpa

Die Neuinfektionen in Italien steigen weiter an: In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.462 neue Corona-Fälle und neun Todesfälle gemeldet. 

Seit drei Tagen werden in Italien täglich mehr als 1.300 Neuinfektionen gemeldet. In den vergangenen 24 Stunden wurde mit 1.462 neuen Corona-Fällen ein neuer Höchstwert seit Anfang Mai verezichnet – allerdings wurden fast 100.000 Abstriche ausgewertet.

Ebenfalls zugenommen hat die Zahl der Intensivpatienten: 74 Patienten, sieben mehr als noch am Vortag, werden derzeit intensivmedizinisch betreut.

Neun Personen sind in den vergangenen 24 Stunden im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

In Italien gibt es derzeit 23.035 aktive Infektionsfälle. 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • ahaa

    Das sagte Robert F. Kennedy heute in Berlin:
    „Mein Onkel ist 1962 hier hin gekommen und sollte erschossen werden, weil damals ein Kampf tobte zwischen Ost und West und es damals um das Überleben und die Zukunft der Demokratie und die Werte der Menschheit ging. Was wir heute erleben ist wahrscheinlich der schlimmste Kampf seit Menschen Gedenken. Und Regierungen lieben Pandemien und autoritäre Elemente in der Gesellschaft lieben Pandemien: Dies gibt den Mächtigen die Möglichkeit durch Angst und Terror die Macht und die Kontrolle zu übernehmen über die Gesellschaft und die Menschen in den Gehorsam zu zwingen.
    Das ist das erste Mal , dass so etwas auf der ganzen Welt gleichzeitig geschieht. Und dies ist etwas, dass …ich glaube von dem ich als Kind noch glaubte, so etwas könnte in hundert Jahren vielleicht passieren….aber das passiert heute und es ist die Aufgabe unserer Geberation dagegen aufzustehen und das zu stoppen. Ich bin dankbar, dass ich hier sein kann und soviel Menschen hier sind und ich hoffe, dass wir morgen einen großartigen Tag haben werden.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen