Du befindest dich hier: Home » Headliner » Turbotrööt

Turbotrööt

Ohne großen Aufsehens finden im Stangler Hof in Völs regelmäßig Konzerte statt, Konzerte die wenige Tage danach ausschnittsweise im Videoformat „Live & Talk” über YouTube noch einmal zu sehen sind.

Es sei an dieser Stelle auf dreierlei hingewiesen: Die „Stangler Hof-Sessions” als verlässliche Konzert-Serie, das Video-Format „Live & Talk” und die Band Turbotrööt.

Den Wert der regelmäßigen Livekonzerte, die völlig unaufgeregt promotet werden und ebenso unaufgeregt im „Stangler Hof” in Völs über die Bühne gehen, kann man nicht hoch genug einschätzen. Das dazugehörige Video-Format „Live & Talk”, mit dem der Filmemacher Mauro Podini seit langem schon die Konzertserie mit seiner Cam begleitet, gibt jeweils einen Einblick in das Livekonzert selbst und mittels kurzen Interviews in das Innenleben der jeweiligen Band. Diese Videos sind stets wenige Tage nach dem Liveauftritt über YouTube (oder sonstige digitale Kanäle) zu sehen.

Turbotrööt, die Bozner Band, die Mitte August zu Gast im Völser „Stangler Hof” war, ist stilistisch schwer zu fassen, aber man könnte versuchen, sie irgendwo zwischen Worldmusic und Chanson festzunageln, was dann eigentlich auch nicht wirklich gelingt. Podinis neunminütiges Video ist kurzweilig geschnitten und montiert, die Band kommt sehr natürlich daher und der Schlagzeuger mit dem erstaunlich kleinen Hi-Hat, hat – wie die gesamte Band übrigens auch – sehr großen Spaß an der Performance. Toll. (rhd)  

Info: https://www.youtube.com/channel/UCdwRpL7wMidObsSex0az8zA

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen