Du befindest dich hier: Home » Südtirol » „Werden uns wehren“

„Werden uns wehren“

Foto: 123RF.com

Obwohl die Schulen zum Schulstart auf externe Räumlichkeiten zurückgreifen müssen, will das Land keine zusätzlichen Gelder für die Reinigung bereitstellen.

von Markus Rufin

Erst diese Woche präsentierten Landesrat Philipp Achammer, Bildungsdirektor Gustav Tschenett und Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner ihren Plan, wie Schulen und Kindergärten wieder starten sollen.

Dabei wurde betont, dass man so viel Sicherheit wie möglich gewährleisten möchte. Dazu gehört auch ein stabiler Abstand von einem Meter. Um diesen Abstand zu gewährleisten suchen Gemeinden und Schulen seit Wochen nach Räumlichkeiten, um alle Klassen unterbringen zu können.

Besonderer Wert wird auf die Hygiene gelegt. Nicht nur Schüler sollen sich regelmäßig die Hände waschen auch die Räume sollen gründlicher und häufiger gesäubert werden. Und genau hier tut sich nun ein weiteres Problem auf.

Denn weil mehr Räumlichkeiten genutzt und gesäubert werden, bräuchten die Schulen auch mehr Reinigungspersonal und Utensilien. Doch für beides bekommen die Schulen vom Land kein Geld.

Diese Woche ging ein Schreiben von der Abteilung Personal an alle Direktoren der Kindergärten und Schulen. In diesem wird klar und deutlich gesagt, dass das Land keine zusätzlichen Ressourcen ausstellen wird.

Wörtlich: „Es werden keine neuen Zusatzstellen für die zeitweilig COVID-19-bedingten Zusatzreinigungen geschaffen. Durch das Stellenkontingent der Schulverwaltung können somit weiterhin die Personalzuweisungen nur gemäß geltenden Kriterien vorgenommen werden.“

Lesen Sie mehr in der Samstags-Ausgabe der TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (21)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen