Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tests in den Apotheken

Tests in den Apotheken

Foto: Landesrettungsverein Weißes Kreuz

Die 15.000 bis 18.000 Corona-Tests für das Schul-, Kindergarten- und Kita-Personal werden ab Montag von den Apotheken durchgeführt. Diese erhalten 15 Euro pro Test. Die Details.

von Heinrich Schwarz

Die Hausärzte-Gewerkschaften wollten nicht, also hat sich der Südtiroler Sanitätsbetrieb an die Apotheken gewandt: Diese werden die Corona-Tests für das Personal der Schulen und der frühkindlichen Bildungseinrichtungen durchführen. Das entsprechende Vertragsabkommen mit dem Landesverband der Apothekeninhaber und dem Verband Assofarm wurde jetzt genehmigt.

Der Sanitätsbetrieb geht von 15.000 bis 18.000 Tests aus. Vorgesehen sind serologische Schnelltests auf Coronavirus-Antikörper.

Die Tests werden laut Vereinbarung „zu Gunsten des unterrichtenden und nicht-unterrichtenden Personals der Kindertagesstätten sowie der staatlichen und nicht-staatlichen, gleichgestellten und privaten Kindergärten, Grund-, Mittel- und Oberschulen“ erbracht.

MEHR DAZU LESEN SIE IN DER DONNERSTAG-AUSGABE DER TAGESZEITUNG.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen