Du befindest dich hier: Home » News » Die Entscheidung

Die Entscheidung

Die SVP-Leitung hat Arnold Schuler aufgefordert, das Amt als LH-Stellvertreter zurückzulegen und von den Parteiämtern suspendiert. 

Es kam so, wie TAGESZEITUNG Online bereits am Dienstagmittag berichtet hatte:

Arnold Schuler bleibt Mitglied der Landesregierung. Die Parteileitung hat ihn lediglich aufgefordert, das Amt das LH-Stellvertreters zurückzulegen.

Außerdem wurde Arnold Schuler für eine Jahr von allen Parteiämtern suspendiert.

Damit kann der Landesrat leben. Denn noch am Montag sah es so aus, als würde er sogar sein Mandat im Landtag zurücklegen müssen.

Während Gert Lanz „freigesprochen“ wurde, weil er glaubhaft habe nachweisen können, dass nicht er, sondern sein Wirtschaftsberater das Gesuch gestellt hat (ohne Lanz‘ Wissen und/oder Auftrag), muss Helmut Tauber seine Ämter als Präsident der Dritten Gesetzgebungskommission und als Präsidialsekretär im Regionalrat zurücklegen.

Auch Tauber wurde von seinen Parteiämtern für ein Jahr suspendiert.

ALLE HINTERGRÜNDE LESEN SIE AM MITTWOCH IN DER PRINT-AUSGABE.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (40)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen