Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tödlicher Bergunfall in Pfelders

Tödlicher Bergunfall in Pfelders

Foto: Flugrettung Südtirol

Unterhalb des Seelenkogel in Pfelders ist am Samstagnachmittag eine Bergsteigerin aus dem Trentino tödlich verunglückt. 

Gegen 13.30 Uhr ist am Samstag unterhalb des Seelenkogel in Pfelders auf 3.200 Metern Höhe eine Bergsteigerin tödlich verunglückt.

Laut Angaben der Landesnotrufzentrale ist die Bergsteigerin ausgerutscht und rund 150 Meter in die Tiefe gestürzt. Die Bergsteigerin, bei der es sich laut Rai Südtirol um eine 29-Jährige aus dem Trentino handeln soll, ist noch an der Unfallstelle verstorben.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Bergrettung, die Notfallseelsorge und die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen