Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gasaustritt in Feldthurns

Gasaustritt in Feldthurns

Wegen eines Gasaustritts mussten am Mittwoch in Feldthurns zwei Wohnhäuser evakuiert werden.

Zwei Wohnhäuser und eine Baustelle mit fünf Arbeitern mussten am Mittwochnachmittag in Feldthurns evakuiert werden. Der Grund: Aus einem defekten Ventil eines Flüssiggastankes trat so viel Gas aus, dass eine explosionsfähige Atmosphäre entstand.

Unter Atemschutz haben die Feuerwehrleute das Leck abgedichtet, ehe die Arbeiter einer Spezialfirma eintrafen.

Fotos: FF Feldthurns

Es wurde niemand verletzt.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Feldthurns, Klausen, Brixen, Milland und Vahrn sowie die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen