Du befindest dich hier: Home » Kultur » Cyrano

Cyrano

Thomas Hochkofler als Cyrano: Sommertheater als Neustart nach dem Lockdown

Fabrik Azzurro führt im Park der Therme Meran eine Komödie nach Edmond Rostands „Cyrano de Bergerac“ auf. 

„Cyrano de Bergerac“, das meistgespielte Stück der französischen Theatergeschichte, ist eine temporeiche Mantel-und-Degen-Komödie und die vielleicht edelste Betrugsgeschichte der Theater- literatur. Tiefe Tragik und burleske Komik liegen unmittelbar nebeneinander. Das Meisterwerk über Liebe, Selbstverleugnung und unbeugsamen Lebensmut ist seit seiner Uraufführung 1897 ein Dauerbrenner auf den Bühnen der ganzen Welt und wurde zugleich auch mehrfach verfilmt.

Cyrano ist wortgewandt, charismatisch, scharfzüngig, phantasievoll, ein herausragender Dichter, Kämpfer und Schauspieler – aber er ist eben auch potthässlich. Besonders seine große Nase macht ihm zu schaffen. Hinter seiner draufgängerischen Fassade verbirgt sich die Überzeugung, aufgrund seines Aussehens niemals geliebt werden zu können. Seine Neigung zur schönen Roxane betrachtet er von vornherein als aussichtslos, zumal sie den attraktiven Christian anhimmelt. Leider ist dieser alles andere als geistreich, und Cyrano bietet ihm seine Hilfe an: Er selbst wird das Hirn hinter Christians schönem Kopf. So unterstützt Cyrano das junge Paar mit Geisteskräften, schreibt Liebesbrief um Liebesbrief – bis Roxane schließlich viel mehr „Christians“ bewegende Worte liebt als sein Antlitz…

Von Edmond Rostand einst für sechzig Akteure geschrieben, kommt diese Fassung bei FABRIK AZZURRO mit nur 3 Darstellern aus! – Sommertheater pur! Ein Schauspiel voller Poesie und Witz. Ein Lehrstück über die äußere und die innere Schönheit. Ein Stoff wie geschaffen für das heutige Publikum vom Schulkind bis zum Greisenalter.

Regie führt Torsten Schilling, es spielen Thomas Hochkofler, Jasmin Mairhofer und Paul Graf. Ausstattung Andrea Kerner.

Termin: Premiere ist am 5. August um 21.00 Uhr im Park der Therme Meran.  Weitere Aufführungen unter www.fabrikazzurro.com  Ticket-Reservierungen: Reservierungen täglich von 15-19 Uhr unter der Tel. 333 7767713

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen