Du befindest dich hier: Home » Kultur » Die Liebe ist eine Himmelsmacht

Die Liebe ist eine Himmelsmacht

Die Liebe ist eine Himmelsmacht: Musikalische Lesung über das Hohelied der Liebe aus dem Alten Testament in Kaltern.

Die Liebe zwischen zwei Menschen kann platonisch, aber auch sehr sinnlich sein – in jedem Fall ist sie eine Himmelsmacht. Das Lesen des „Hohelieds Salomos“ im Alten Testament lässt keinen anderen Schluss zu: Überraschend sinnlich, verblüffend offen, unerwartet unkeusch, preist das Hohelied die Liebe zwischen Mann und Frau.

Bei dieser musikalischen Bibellesung wirken mit:

Helga Plankensteiner, Klarinette
Michael Lösch, Piano
Magdalena Schwellensattl, Lesung
Hans Kieseier, Lesung

Termin: ​Freitag, 7. August 2020, 20.30 Uhr

Ort: ​​Kaltern, Weinmuseum

Eintritt:​15 € Erwachsene, 10 € Mitglieder, 5 € für Kinder/Jugendliche

Aufgrund der geltenden Bestimmungen sind die Plätze begrenzt. Eine Reservierung der Karten im Tourismusbüro Kaltern wird deshalb empfohlen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen