Du befindest dich hier: Home » Kultur » „Improvviso“

„Improvviso“

Johanna Porcheddu: Musik und Theater im Herzen Merans, wann man es am wenigsten erwartet.

Das Meraner Theater in der Altstadt  und der Conductus Verein überraschen von 24. Juli bis 18. August mit Musik – und Theateraktionen im Meraner Stadtzentrum.

 Musik und Theateraktionen werden unvorhergesehen den Alltag durchbrechen und für eine kurze Dauer Raum und Zeit und deren Wahrnehmung verändern. Die Kunstaktionen werden aus erhöhten Standorten unangekündigt die Passanten überraschen, weder Uhrzeit, noch Ort und Dauer werden bekanntgegeben. So kann die Stadt ihre Funktion als Kulturlandschaft wieder-entdecken und Schauplatz unverhoffter ästhetischer Erlebnisse werden.

Das Projekt ist in und mit der aktuellen Corona-Situation entstanden. Als Antwort auf die Einschränkungen bezüglich Publikumspräsenz und Menschenansammlungen, wurden Aufführungsformen gewählt, welche Musik und Theater, mit Rücksicht auf die Sicherheitsmaßnahmen, ermöglichen.

Zu erleben sind Musikaktionen von: Bellanöva, Veronika Egger, Marcello Fera, Maria Craffonara Theateraktionen mit: Sabine Ladurner, Benedetta Conte, Johanna Porcheddu.

Infos unter www.tida.it

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen