Du befindest dich hier: Home » Politik » Viele Abwesende

Viele Abwesende


Südtirol verpasste bei der Haushalts-Abstimmung im Regionalrat die notwendige Mehrheit, weil drei Abgeordnete der SVP fehlten. Auch das halbe Team K glänzte mit Abwesenheit.

Im Regionalrat wurde am Mittwoch die Rechnungslegung für 2019 behandelt.

Die einzelnen Artikel des Gesetzentwurfs wurden ohne Debatte genehmigt.

Da bei der getrennten Abstimmung nach Provinzen nicht in beiden die absolute Mehrheit erreicht wurde, wird der Gesetzentwurf dem für solche Fälle zuständigen Schlichtungsausschuss übermittelt.

Während das Trentino auf die notwendigen 18 Ja kam, erreichte Südtirol nur magere 16 Ja. Der Grund: Die Mehrheitsvertreter Philipp Achammer, Jasmin Ladurner und Thomas Widmann waren abwesend.

Auch das halbe Team K fehlte bei der namentlichen Abstimmung: Paul Köllensperger, Josef Unterholzner und Franz Ploner waren nicht in der Aula.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentare (15)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen