Du befindest dich hier: Home » Kultur » Romantisch & abenteuerlich

Romantisch & abenteuerlich

Das Coronavirus hat dem Planetarium Südtirol eine Zwangspause verordnet, am 14. Juli startet „das Universum in Gummer“ in den Sommer – mit einem alternativen Outdoorprogramm.

Ein Hauch Romantik für alle Sternengucker, ein Schuss Kreativität für kleine und große Raketenbauer und eine Brise Abenteuer für astronomiebegeisterte Wanderfreunde: das ist das Angebot, mit dem das Planetarium Südtirol am 14. Juli in den Sommer 2020 startet. Da der Sternensaal coronabedingt noch geschlossen bleibt und keine Vorführungen unter der Kuppel möglich sind, findet das alternative Sommerprogramm im Freien statt.

Besser als Kino: Nachtwanderungen mit Sternenbeobachtung

Bis zu 5.000 Sterne können Hobbyastronomen bei guten Bedingungen mit freiem Auge am Nachthimmel erkennen. Aufgrund der geringen Lichtverschmutzung gehört das Sternendorf im Eggental zu den besten Beobachtungsplätzen für Sternengucker, an dem sich der Blick nach oben besonders lohnt. Jeden Mittwochabend im Juli und August führt das Planetarium Südtirol in Gummer vom Parkplatz an der Sternwarte (Parkplatz Camping) zum Tschiggmoor, um dort gemeinsam den Blick zu den Sternen und Planeten zu richten, Fragen zum Weltall zu beantworten und so manchen Wunsch ans Universum zu richten.

Die Nachtwanderung findet jeden Mittwochabend abwechselnd in deutscher und italienischer Sprache statt. Die Kosten betragen 7 Euro pro Erwachsenen, 4 Euro für Kinder, eine Anmeldung im Planetarium Südtirol unter www.planetarium.bz.it, [email protected] oder Tel. 0471 610020 innerhalb des Vortages ist notwendig.

Clever und kreativ: Raketenworkshop für Kinder und Familien

Es ist immer wieder ein spannender Moment, wenn eine Rakete in den Weltraum startet. Doch wie fliegen Raketen? Was hat es mit dem Rückstoßprinzip auf sich? Wie bewegen sich Raketen im schwerelosen Raum und wann werden die ersten Touristen ins Weltall fliegen? Diese und viele andere Fragen neugieriger Kinder ab 6 Jahren beantwortet das Planetarium Südtirol beim Raketenworkshop jeden Donnerstagvormittag, bevor die Familien selbst eine Papierrakete und eine Chemierakete bauen können, die sich bei einem kleinen Wettbewerb mit der Konkurrenz messen können. Zum krönenden Abschluss führt das Team eine Wasserrakete vor und lässt bei ausreichender Nachfrage an der Sternwarte Max Valier eine professionelle Rakete starten.

Der Workshop-Vormittag findet jeden Donnerstag ab 10 Uhr in deutscher und italienischer Sprache statt. Die Kosten betragen 6 Euro pro Kind, eine Anmeldung im Planetarium Südtirol unter www.planetarium.bz.it, [email protected] oder Tel. 0471 610020 innerhalb des Vortages ist notwendig.

Wanderfreuden und Wissensdurst: Führungen auf dem Planetenweg

Die Geheimnisse des Weltalls sind nicht immer ganz einfach zu fassen, nicht zuletzt wegen der unvorstellbaren Weite des Universums. Der Themenweg zwischen Gummer und Steinegg stellt die Entfernungen zwischen den Planeten maßstabgetreu dar. Bei der geführten Wanderung mit dem Planetarium Südtirol erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wissenswertes über die verschiedenen Himmelskörper, lauschen Legenden und Mythen über den Sternenhimmel und blicken an der Sonnenwarte Peter Anich mit den Amateurastronomen nach oben, um überrascht festzustellen, was es dort bei Tage zu entdecken gibt.

Die geführte Wanderung findet jeden Freitag im Juli und August mit Beginn um 10 Uhr in deutscher und italienischer Sprache statt, die Himmelsbeobachtung folgt um 14.30 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf 7 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder für die Wanderung, 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder und Studenten für die Sonnenbeobachtung. Eine Anmeldung im Planetarium Südtirol unter www.planetarium.bz.it, [email protected] oder Tel. 0471 610020 innerhalb des Vortages ist notwendig.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen