Du befindest dich hier: Home » Headliner » Wieder auf See

Wieder auf See

Nachdem der erste Termin für das Releasekonzert durch die Corona-Krise abgesagt werden musste, bringt die Schauspielerin und Sängerin Eva Kuen mit ihrer Band Corinne Amrand nun ihr jüngstes Album „Käpt‘n Lost” auf die Bühne.

Auch wenn Sommer ist. Blickt man auf das Liveangebot im Lande, so scheint es nach dem kargen (Covid-)Winter wieder zu sprießen: Überall, vom Pustertal bis in den Vinschgau sind die (kleinen) Konzerte und Konzertreihen wieder zurück. Dazu zählen definitiv auch die Veranstaltungen auf dem Kallmünz-Parkplatz in Meran, die seit dem 02. Juli laufen und sowohl Musik als auch Theater bieten. Was die Musik betrifft, so sind u.a. Roland Biscuola und Christine Plaickner (11. Juli), Nick Lee & The Marcos (16. Juli) und Matthias Prieth & Band (26. Juli) zu erwarten. Da die Plätze – bedingt durch die gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen – gezählt sind, ist eine Reservierung notwendig.

Am Donnerstag, 09. Juli 2020, wird die Brixner Sängerin und Schauspielerin Eva Kuen mit ihrem Projekt Corinne Amrand zu sehen und zu hören sein. Sie hatte das Releasekonzert für die neue CD „Käpt‘n Lost” vor wenigen Monaten wegen der Corona-Krise absagen müssen und kann dies nun nachholen.

Eva Kuen hat ihr zweites Album – ihr Debüt „Nicht hinauslehnen – ne pas se pencher au dehors” ist 2010 erschienen – gemeinsam mit Simon Gamper und Philipp Schwarz produziert und eingespielt, unterstützt durch den Schlagzeuger Manuel Thoma. Und bei aller Vielfalt, die das Album bietet, klingt es nach Band. Kuen, die in erster Linie als Schauspielerin tätig ist, deckt auf „Käpt‘n Lost” ein breites musikalisches Spektrum ab: Von (auch in Französisch gesungenen) Chansons („La Neige” oder „Südwind”), über Pop („Walfreiheit”) und Rock („Wildes Tier” und „Isa”) bis hin zur wunderbaren, fast schon ätherischen Ballade („Hubble Deep Fields”). Ein empfehlenswertes Album für alle jene, die gute Musik mögen, mit Texten, die bisweilen durchaus fordern, aber immer wieder mit poetischen Träumereien zu verlocken wissen. (rhd)

Info: www.corinneamrand.com

https://art.kallmuenz.it

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen