Du befindest dich hier: Home » Sport » Martone macht weiter

Martone macht weiter

Foto: Lpa/pixabay

Doppelsieg durch Chapparal Prince und Mezajy für Paolo Favero im Hauptrennen des Schlusstages der Frühjahrsaison – Exciter siegt im Preis Royal Mougins.

Am Schlusstag des Frühjahrmeetings brachte einen Doppelsieg für Paolo Favero im Hürdenrennen um den Preis Giovanni Bonomi. Der mehrfache Championtrainer sattelte der überlegenen Sieger Chapparal Prince mit Dominik Pastuszka im Sattel und den zweitplatzierten Mezajy (R. Bens). Die beiden ließen Chappy Bros (G. Agus) und den Favoriten Mensch (R. Romano hinter sich.

Unter den 4- und 5-jährigen Hürdlern im Preis Royal Mougins setzte sich Exciter (R. Romano) durch. Der Wallach aus dem Rennstall Tanghetti dominierte das Feld vom ersten bis zum letzten Metern und ließ auf der Zielgeraden auch dem Tschechen Ivo (J. Faltejsek) keine Chance.

Im Jagdrennen um den Preis Eisacktal setzte sich Sbarazzino (A. Pollioni) durch. Der routinierte Wallach entschied bereits in der Zielkurve das Duell mit Kapjahr (J. Bartos für sich und gewann sicher vor seinem Rivalen und vor Imperial Red (D. Pastuszka).

Die wichtigste Nachricht betrifft aber die Fortführung der Saison. Der Präsident der Pächtergesellschaft Gianni Martone bestätigte, dass die Meran Galopp GmbH den Pferderennplatz mindestens bis zum Saisonende weiterführen wird. Vor allem das Gespräch mit Landeshauptmann Arno Kompatscher und die Presseaussendung von Landesrat Schuler am Freitag mit klaren Bekenntnissen zur Bedeutung des Pferderennplatzes für das Land Südtirol hätten ihn in dieser Entscheidung bekräftigt.  

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen