Du befindest dich hier: Home » Headliner » Alltägliche Drängelei

Alltägliche Drängelei

Nach einer langen Reihe von Singles und der einen oder anderen EP releasen die Vinschgauer Wicked And Bonny nun mit „Daily Hustle” ihr erstes Album.

Wicked And Bonny waren zu zweit, als sie sich 2015 auf den Weg gemacht haben. Zwar hat Paul Kofler, bis vor einiger Zeit am Mikro des Reggae/Dub-Duos, das Projekt verlassen, aber Markus Maggu Mair, der in seinem Studio in Schlanders an den Tracks arbeitet, ist 2020 nicht allein. Er hat in Bertrand Berise Risè einen neuen Mitstreiter gefunden und fünf der acht Songs auf dem neuen Album „Daily Hustle”-Album werden von dessen Stimme getragen.

Wicked And Bonny waren immer schon ein Projekt, das in gesellschaftlicher Hinsicht Stellung bezogen hat, aber Wicked And Bonny waren immer auch ein Projekt, das den Feten-Charakter der eigenen Songs unterstrichen hat. „Daily Hustle” ist diesbezüglich etwas düsterer geworden, als man es sich erwarten würde. Das mag an den Themen liegen, die Berise in seinen Texten verhandelt, das mag vielleicht auch mit den letzten Monaten zu tun haben. Auffallend zudem: Der elektronisch geprägte „Robota-Dub”, den Wicked And Bonny eine Zeit lang propagiert und praktiziert haben, ist zugunsten des Midtempo-Reggae in den Hintergrund gerückt und blitzt eigentlich nur in „Ticken” kurz auf. Nichtsdestotrotz, mit „Rumours”, das bereits als Single erschienene „Fight For The Better” und „Babylon Crash” sind zwei eingängige Nummern zu hören, die live sehr gut funktionieren dürften. (rhd)

Info: https://wickedandbonny.bandcamp.com

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen